DANKESCHÖN

Vielen Dank für Ihren Besuch der Aufführung "Blaus Blüet und Ziggusuppu". Auch allen Schauspielern und Helfern ein grosses MERCI für ihren Einsatz.

Bühnenluft schnuppern?

Möchtest du gerne mal auf der Bühne stehen? Interessiert dich, was hinter dem Vorhang so alles passiert? Wir suchen Zuwachs in unserer Theaterfamilie - melde dich bei uns via E-Mail an info@qlisse.ch

Archiv

Blaus Blüet und Ziggusuppu 2018

Schwank in drei Akten von Dieter Adam walliserdeutsche Fassung : Fanz Weissen Regie : Franz Weissen

Don Camillo und seine Herde 2014

Teatro, Ambiente, Mangiare. Im Stück „Don Camillo & seine Herde“ steht der Konflikt zwischen der kommunistischen Partei PCI und dessen Bürgermeister Peppone, sowie der „Democratia Christi...

Ä schlächti Üüsred 2011

Lustspiel von Hans Lellis Dialektbearbeitung : Fritz Klein walliserdeutsche Fassung : Franz Weissen Regie : Franz Weissen

Där Schacher Sepp 2009

Freilichtspektakel auf dem Burgerhausplatz in Gampel Regie : Amandus Forno

ä värhangnisvolli nacht 2007

Komödie in drei Akten von Armin Vollenweider Regie : Amandus Forno

Der Tag an dem der Papst gekidnappt wurde 2005

Komödie in 2 Akten von Joao Bethencourt Regie : Ruppen Rudolf

Don Camillo & Peppone 2003

Freilichtaufführung 2003 Regie: Rudolf Ruppen

Värruckts Gäld 2001

Komödie in 2 Akten von Ray Cooney Regie: Leonie Kippel / Doris Indermitte

Mini Fröü - där Chef 1999

Schwank in 5 Akten von Jack Popplewell Regie: Martha Zumoberhaus

Und alles auf Krankenschein 1997

Komödie von Ray Cooney Regie: Rudolf Ruppen

Der Schaukelstuhl 1995

Lustspiel von Walter Schultheiss Regie: Rudolf Ruppen

Gilberte de Courgenay 1993

Volksstück in 10 Bildern Regie : Franz Weissen

Keine Leiche ohne Lilly 1991

Kriminalkomödie in 3 Akten von Jack Popplewell Regie: Franz Weissen

Fahrer-Flucht 1989

Mundartspiel in 3 Akten von Herbert Blätter Regie : Franz Weissen

Schicksal vom Bärghof 1987

Dialektvolksstück mit Gesang in 3 Akten von Paul Hartmann. Regie: Franz Weissen