VEREINSNEWS

Vereinsmitglieder aufgepasst!
GV am Samstag, 17. Februar 2018 um 19h00 im Rest. Bahnhofbuffet
Anmeldungen direkt an den Präsidenten Angelo Martig

Der Tag an dem der Papst gekidnappt wurde

Papst Alber IV.hat eine anstrengende Reise nach New York unternommen. Als er sich unerkannt zwei Tage Ruhepause im Karmeliterkloster gönnen will, verlässt er das Hotel durch den Hinterausgang und setzt sich in ein Taxi. Dieses Taxi aber gehört Samuel Leibowitz, der durch seinen Ideenreichtum seine Frau schon des öfteren zur Verzweiflung getrieben hat. Nun hat er wieder eine Idee. Er entführt den Papst, aber nicht um Geld sondern um 24 Stunden Frieden auf der Welt zu erpressen.... Dieser Einfall gefällt dem Papst, der sich in der Familie sichtlich wohl fühlt und die Tage seiner Entführung geniesst - soweit es die Polizei und die Armee zulassen.