VEREINSNEWS

Vereinsmitglieder aufgepasst!
GV am Samstag, 17. Februar 2018 um 19h00 im Rest. Bahnhofbuffet
Anmeldungen direkt an den Präsidenten Angelo Martig

Stück

Fahrerflucht kann, aber muss keine erfundene Geschichte sein. Fahrerflucht kann sich irgendwo zugetragen haben, vielleicht gestern dort und morgen...

Fahrerflucht mit und ohne Verkehrsmittel... 

Fahrerflucht - als Flucht vor der Verantwortung.

Das Stücl ist belehrend, aber dennoch spannend bis zum Schluss, anregend und unterhaltsam zugleich, weder Lustspiel noch Volksstück, werder Tragödie noch Schwank. Die Zuordnung nehme jeder für sich vor, wenn der Hauptdarsteller seine Schlussbetrachtungen zur Fahrerflucht aufzeigt.

Eine zusätzliche Inhaltsbeschreibung erübrigt sich. Alles in allem ein Stück, das zum Lachen und zum Nachdenken anregt, ein Stück, welches sich lohnt, gesehen zu haben.